Preisträger musizieren

Lokales
Bayern
29.11.2014
3
0
Das traditionelle Preisträgerkonzert der außerordentlich erfolgreichen Teilnehmer des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" findet am Sonntag, 30. November, um 17 Uhr in der Städtischen Turnhalle in Marktredwitz statt. Eintritt: 7,50 Euro.

Das Programm ist bunt gemischt: Giovanni Antonio Gromek (14 Jahre, Kirchenlamitz) und Jonah Petrahn (11 Jahre, Hof) werden Sätze aus Joseph Haydns Klavierkonzert D-Dur spielen. David Gahlau (17 Jahre, Bamberg) und Lea Vogel (16 Jahre, Bischberg) interpretieren als Fagott-Duo den Kopfsatz aus Johann Baptist Vanhals Konzert für zwei Fagotte und Orchester. An der Harfe trägt Emma Bense (11 Jahre, Hof) "Die Kirchenmaus" vor, ein Stück für Harfe und Streichorchester von Dietmar Ungerank, Dozent an der orchestereigenen Musikschule der Hofer Symphoniker.

Max Dollinger (18 Jahre, Regnitzlosau) brilliert als Bariton mit Mozart-Arien aus "Die Zauberflöte" und "Così fan tutte". Zum Preisträgerkonzert mit seinen jungen Teilnehmern passend, ergänzen die Hofer Symphoniker das Programm um die erste Symphonie von Wolfgang Amadeus Mozart. Außerdem erklingt Benjamin Brittens "Simple Symphony".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.