Prinzengarde tanzt bei Deutscher Meisterschaft auf Podestplatz

Prinzengarde tanzt bei Deutscher Meisterschaft auf Podestplatz Riesig war der Jubel der Aktiven und Begleiter der Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas am Sonntagabend in der Lanxess-Arena in Köln. Bei der 44. Deutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport holten die Ü15-Tänzer mit ihrem Schautanz "Das Gespenst von Canterville" Platz drei. Schon die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft war ein tolles Erlebnis. Aber der Podestplatz vor über 13 000 Zuschauern sorgte für wahnsinniges Glücksgefü
Lokales
Bayern
20.03.2015
6
0
Riesig war der Jubel der Aktiven und Begleiter der Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas am Sonntagabend in der Lanxess-Arena in Köln. Bei der 44. Deutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport holten die Ü15-Tänzer mit ihrem Schautanz "Das Gespenst von Canterville" Platz drei. Schon die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft war ein tolles Erlebnis. Aber der Podestplatz vor über 13 000 Zuschauern sorgte für wahnsinniges Glücksgefühl. Voller Freude nahmen die Aktiven die Auszeichnung unter riesigem Beifall entgegen. Die Faschingsgilde ist stolz auf diese tolle Leistung der Tänzerinnen und des Tänzers unter Trainerin Alica Schmidt. Die Juniorengarde der Faschingsgilde erreichte mit ihrem Tanz "Roadtrip auf der Route 66" einen vierten Platz im Juniorenbereich. Das Tanzpaar Sarah Meyer und Oliver Bineder schaffte mit ihrem akrobatischen Tanz ebenfalls einen vierten Platz. Bild: privat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.