Prospekte aus Marktredwitz heiß begehrt

Ein Teil der Reisegruppe aus Marktredwitz gruppierte sich beim Infostand der Tourismuszentrale Fichtelgebirge zum Erinnerungsbild. Links vorne Stefan Kirsch und Kerstin Brunner von der Tourist-Info Marktredwitz. Bild: privat
Lokales
Bayern
30.01.2015
5
0
Die Tourist-Information Marktredwitz präsentierte sich auf der "Grünen Woche" in Berlin. Am Infostand der Tourismuszentrale Fichtelgebirge bot das Team den Besuchern auch Kostproben der Destillerie Dr. Rauch an. Mehr als 40 Interessierte aus Marktredwitz und Umgebung nutzten das Angebot zur Mitfahrt im Bus. Viele von ihnen waren zum ersten Mal auf der "Grünen Woche" und vom Angebot in den 26 Messehallen überwältigt.

Die Marktredwitzer Prospekte waren am Messestand heiß begehrt. Kerstin Brunner von der Tourist-Information stand für Fragen und zur Beratung bereit. Die Besucher interessierten sich vor allem für den "Wallenstein-Radwanderweg" und den Premium-Wanderweg "Goldsteig". Stefan Kirsch, Leiter der Tourist-Information, nutzte das Angebot und vermittelte in einem Interview auf der Bühne die touristischen Höhepunkte von Marktredwitz und der Umgebung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.