Radikalrasur für Hainbuchenhecke

Radikalrasur für Hainbuchenhecke Wer auf dem Radweg zwischen Guttenberg und Erbendorf unterwegs ist, hat nun einen freien Blick auf die Fahrzeuge auf der vielbefahrenen B 22. Mitarbeiter des Straßenbauamtes verpassten der bis zu fünf Meter hohen Hainbuchenhecke einen radikalen Rückschnitt. Gespannt warten die Einwohner von Guttenberg nun auf den Frühling: Ob sich da wohl noch was tut? Aber wie heißt es so schön: "Auch Hackstöcke blühen irgendwann." Die Funktion als Sicht-, Schnee-, Wind- und Lärmschut
Lokales
Bayern
24.02.2015
2
0
Wer auf dem Radweg zwischen Guttenberg und Erbendorf unterwegs ist, hat nun einen freien Blick auf die Fahrzeuge auf der vielbefahrenen B 22. Mitarbeiter des Straßenbauamtes verpassten der bis zu fünf Meter hohen Hainbuchenhecke einen radikalen Rückschnitt. Gespannt warten die Einwohner von Guttenberg nun auf den Frühling: Ob sich da wohl noch was tut? Aber wie heißt es so schön: "Auch Hackstöcke blühen irgendwann." Die Funktion als Sicht-, Schnee-, Wind- und Lärmschutz, sowie als Nistplatz für Vögel dürfte die Hecke wohl für die nächsten Jahre verloren haben. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.