"Rawetz bewegt sich": Fast 50 Vereine machen mit - Spendenlauf - Aktionen im Markt, Auenpark ...
Sport-Programm für Jung und Alt

Oberbürgermeister Oliver Weigel (erste Reihe links) stellte gemeinsam mit den Organisatoren und den Vertretern aus den beteiligten Vereinen und Unternehmen das Programm von "MAK aktiv - Rawetz bewegt sich" vor. Bild: jr
Lokales
Bayern
18.04.2015
15
0
Ein großer Sport- und Fitnesstag lockt am Samstag, 11. Juli, nach Marktredwitz. Motto: "Rawetz bewegt sich". Die Besucher erwartet im Markt, Auenpark und Naturfreibad eine Vielzahl an Aktivitäten. Ab 10.30 Uhr geht es im wahrsten Sinne des Wortes rund.

Bei einem Pressegespräch stellten Oberbürgermeister Oliver Weigel und Vertreter der beteiligten Organisationen das umfangreiche Programm vor. Übrigens: Der Eintritt ist frei. "Toll, was sich aus einer kleinen Idee entwickelt hat", freute sich Oberbürgermeister Oliver Weigel bei der Präsentation des Aktionstags. "Wir haben da ein Klasse-Team", das von der Tourist-Info federführend geleitet wird. Mit dabei sind Susanne Menzel und Kerstin Brunner (beide Tourist-Info), Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann und Stadtrat Sebastian Macht. Mit im Boot auch zahlreiche Sponsoren. Oliver Weigel wusste, dass die Planungen für den Fitnesstag schon weit fortgeschritten sind.

Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann: "Wir bieten ein ansprechendes Programm für die ganze Familie, für Jung und Alt." Los geht's um 10.30 Uhr im Markt mit einer Mountainbike- und Trekkingtour. Die Familientour beginnt um 12 Uhr. Optische Höhepunkte dürften zwei Sportmodenschauen um 11 Uhr und um 12.30 Uhr sein. Um 14 Uhr startet der Frey-Spendenlauf, mit Unterstützung durch den RSC Marktredwitz. Das Programm im Auenpark beginnt um 13 Uhr und läuft bis 18 Uhr - mit einer Vielzahl an Mitmachangeboten. Ausgegeben wird ein eigens kreierter MAK-Aktiv-Pass, auf dem sich die Teilnehmer die Stationen abstempeln lassen können. Die Siegerehrung zum Frey-Spendenlauf findet um 16.30 Uhr auf der Bühne statt. Von 18 bis 20 Uhr treten "Die Weiherer" auf. Von 20 Uhr bis 2 Uhr spielen die "Fichtelgebirgs-Allstars". Im Naturfreibad läuft das Programm von 13 bis 18 Uhr. Geplant ist hier ein Familiennachmittag mit Spiel und Spaß.

Kerstin Brunner und Susanne Menzel stellten die einzelnen Programmpunkte im Auenpark vor. Fast 50 Vereine, Unternehmen und Organisationen informieren über die sportlichen Möglichkeiten in Marktredwitz. Die Besucher sind zum Mitmachen aufgefordert; dazu gibt es Sportvorführungen und Bühnenauftritte. Details zum Frey-Spendenlauf von 14 bis 15 Uhr steuerte Frey-Geschäftsführerin Resi Popp bei: Frey wirft pro gelaufener Runde einen Euro in einen Spendentopf, um die Jugendarbeit in den Vereinen zu unterstützen. Die Runde führt durch das Stadtgebiet und ist etwa 750 Meter lang. Teilnehmer des Laufs erhalten ein Funktions-T-Shirt gratis. Start und Ziel ist das Modehaus Frey im Markt. Anmeldungen sind ab sofort in der Frey-Sportabteilung möglich. Meldeschluss ist der 20. Juni.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.