Regenten aus den beiden Faschingsvereinen
Inge I. und Michael II. das neue Prinzenpaar

Lokales
Bayern
16.11.2015
4
0
Mit Spannung wurde am Samstagabend bei der Prunksitzung der Faschingsgilde der Turnerschaft Marktredwitz-Dörflas die Proklamation des neuen "Rawetzer Prinzenpaares" erwartet. Kurz nach 21.30 Uhr wurde das Geheimnis gelüftet. Inge I. und Michael II. sind das neue Rawetzer Prinzenpaar, sie treten die Nachfolge von Jenny I. und Michael V. an.

Beide sind 29 Jahre alt. Inge Fischer wohnt aktuell noch in Nagel, Michael Rögner war schon einmal, in der Session 2008/09 Rawetzer Faschingsprinz, umso mehr freut er sich, so wörtlich, "... nun mit der Liebe seines Lebens, noch einmal der Rawetzer Faschingsprinz sein zu dürfen." Der "Hammer des Abends" dürfte sicherlich die Tatsache sein, dass die Prinzessin bei der Rawetzer Fastnachtsfreunden aktiv ist. Der Prinz ist dagegen ein Urgestein der Faschingsgilde - zwei Faschingsvereinen, die sich in der Vergangenheit nicht unbedingt immer "grün" waren. Michael II. dazu: "Die Jugend wirft die Vorurteile und die Streitereien über Bord." Dies sei bespielhaft. Es seien Grenzen überschritten worden. (Bericht folgt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.