Saisonstart für die Könige der Lüfte

Lokales
Bayern
26.03.2015
1
0
Der Greifvogelpark Katharinenberg startet am Samstag, 28. März, in die neue Saison. Falknermeister Eckard Mickisch und sein Team machen es wieder möglich, die frei fliegenden Greifvögel hautnah zu erleben und deren unglaubliche Flugkünste zu bestaunen. Die täglichen Flugvorführungen finden um 15 Uhr statt. Hier erfahren Jung und Alt viel Interessantes über die hohe Kunst der Falknerei und die Merkmale und Fähigkeiten von Bussarden, Adlern, Falken und Geiern.

Den Höhepunkt der Flugshow erleben die Zuschauer am Wochenende bei einem atemberaubenden Steilstoß des weißen Gerfalken "Kiro", der beim europaweit einzigartigen Wettflug zwischen Vogel und Maschine eine Geschwindigkeit von über 350 km/h erreicht und das eigens angefertigte Modellflugzeug mühelos überholt.

Das majestätische Kreisen des Blaubussards "Catho" und das schwerelose Dahingleiten der roten und schwarzen Milane sind ein weiterer Blickfang. Gänsehautfeeling bekommen die Zuschauer beim Überflug der eigenwilligen Gänsegeierdame "Brunhilde" und wenn die "Königin", ein Weißkopfseeadler, ganz dicht über den Köpfen hinwegsegelt.

Auge in Auge

Eine beeindruckende Reise in die Welt der Greifvögel erleben die Besucher beim Spaziergang durch die Parkanlage: Über 61 Greifvögel aus über 23 verschiedenen Arten sind aus nächster Nähe zu bestaunen.

Im Streichelzoo schlägt das Herz von kleinen Besuchern höher: Hier ist Knuddeln und Füttern ausdrücklich erlaubt. Das argentinische Mini-Pferd "Fredi", das Mini-Schwein "Schnitzel", die Zwergschafe "Ingrid" und "Alexander" sowie die Zwergziegen "Apollo" und "Zeus" warten auf Streicheleinheiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wunsiedel (1072)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.