Samstag Promi-Backen und "Helden am Feuer" - Verlosung von Weihnachtsgänsen - Spaß bei ...
Das Rawetzer Adventsdorf öffnet seine Pforten

Ein Nikolaus darf im Rawetzer Adventsdorf nicht fehlen. Die feierliche Eröffnung findet am Donnerstag um 17 Uhr statt. Archivbild: jr
Lokales
Bayern
25.11.2015
4
0
Christkind Amelie mit Begleitengel Sophie und Oberbürgermeister Oliver Weigel eröffnen am Donnerstag, 26. November, um 17 Uhr das Adventsdorf im Herzen der Stadt. Sie schalten die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung ein. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Marktredwitzer Blasmusik.

Durchs Adventsdorf können Besucher vom 26. November bis zum 24. Dezember bummeln. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 13 bis 20 Uhr (Essensstände bereits ab 12 Uhr), Samstag von 10 bis 20 Uhr, Sonntag von 13 bis 20 Uhr, Heiligabend von 9 bis 12 Uhr.

Dank der Unterstützung der Firma Edeka Schraml werden auch in diesem Jahr zehn Weihnachtsgänse verlost. Die ausliegenden Adventsdorf-Flyer enthalten den Teilnahmecoupon: Einfach ausfüllen und im Adventsdorf (Losbox bei der Tourist-Information), bei Edeka Schraml in der Jean-Paul-Straße oder beim E-Center Schraml in der Wölsauer Straße an der Info einwerfen. Die Ziehung der Gewinner findet am 19. Dezember um 18 Uhr im Adventsdorf statt.

Am ersten Adventsdorf-Samstag bereichert ab 11 Uhr ein Stadtratsteam beim Adventsbacken und beim Verkauf von herzhaften Suppen für einen guten Zweck das Programm. Am gleichen Tag laden ab 11 Uhr die "Helden am Feuer" zum Winter-Barbecue. Es gibt feinste Pulled-Pork-Burger mit amerikanischem Krautsalat. Serviert wird der Burger mit einer rauchigen BBQ-Soße.

Zu den Programm-Höhepunkten in den ersten Adventsdorf-Wochen gehören:

Donnerstag, 26. November, ab 18 Uhr, "Hüttengaudi", "Die drei Scheinheiligen" (Schöffels Punschhütte)

Freitag, 27. November, 17 Uhr, "Swinging Friday" (Schöffels Punschhütte)

Montag, 30. November, 17 Uhr, Oldie-Abend (Rüdigers Glühweinmobil)

Mittwoch, 2. Dezember, 17 Uhr, Oldie-Abend (Rüdigers Glühweinmobil)

Donnerstag, 3. Dezember, 18 Uhr, "Hüttengaudi", "Die drei Scheinheiligen" (Schöffels Punschhütte)

Freitag, 4. Dezember, 17 Uhr, "Swinging Friday" (Schöffels Punschhütte)

Samstag, 5. Dezember, "No Money - no Problem" (Rüdigers Glühweinmobil)

Sonntag, 6. Dezember, 16.30 Uhr, Nikolausbesuch für brave Kinder; 17 Uhr Zitherensemble "Kösseine-Saiten" (Eventbude); 18 Uhr Adventskonzert Club Italiano (Bartholomäus-Kirche).
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.