Scheibenwischer zerstört, Spiegel demoliert
Attacke auf Autos

Lokales
Bayern
16.01.2015
1
0
Da kommen wohl mehrere Tausend Euro Schaden zusammen, schätzt Karlheinz Lippert von der Polizei Marktredwitz. Mittwochabend zog eine junge Frau aus Marktredwitz durch die Breslauer und Franzensbader Straße. Dabei "vergriff" sie sich an zahlreichen Autos an den Scheibenwischern der Front- und Heckscheiben. Außerdem demolierte sie Außenspiegel der geparkten Fahrzeuge.

Lippert: "Bis jetzt kamen über 30 Sachbeschädigungen zur Anzeige." Die Täterin konnte festgenommen werden, nachdem ein Zeuge die Polizei verständigt hatte. Nach einer Personalienüberprüfung wurde sie noch am Abend auf freien Fuß gesetzt. Wie zu erfahren war, leidet die Marktredwitzerin an einer psychischen Erkrankung.

Der angerichtete Schaden kann noch nicht genau beziffert werden. Polizeihauptkommissar Karlheinz Lippert: "Sollten noch weitere Autobesitzer geschädigt worden sein, so sollen sie auf der Wache der Polizeiinspektion Marktredwitz Strafanzeige stellen."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.