Scherdel bildet aus und verstärkt Fachkräftestamm

Scherdel bildet aus und verstärkt Fachkräftestamm Scherdel gehört zu den wachstumsstärksten Unternehmen in Bayern. Bereits zum vierten Mal durfte es die Auszeichnung "Bayerns Best 50" entgegennehmen (wir berichteten). Ein wichtiger Baustein für den Erfolg sind gut ausgebildete Mitarbeiter. Damit es zu keinem Fachkräftemangel kommt, bildet das Unternehmen aus. An den Standorten im Raum Marktredwitz begannen in dieser Woche 47 neue Auszubildende. Deutschlandweit kam es zu 87 Einstellungen, informiert Mark
Lokales
Bayern
04.09.2015
53
0
Scherdel gehört zu den wachstumsstärksten Unternehmen in Bayern. Bereits zum vierten Mal durfte es die Auszeichnung "Bayerns Best 50" entgegennehmen (wir berichteten). Ein wichtiger Baustein für den Erfolg sind gut ausgebildete Mitarbeiter. Damit es zu keinem Fachkräftemangel kommt, bildet das Unternehmen aus. An den Standorten im Raum Marktredwitz begannen in dieser Woche 47 neue Auszubildende. Deutschlandweit kam es zu 87 Einstellungen, informiert Marketing-Leiterin Carolin Bauer. Derzeit arbeiten im Bereich Marktredwitz 162 Azubis bei Scherdel. Das Bild zeigt die "Neuen" am Standort Marktredwitz, die zu Industriemechanikern, Werkzeugmechanikern, Industriekaufleuten, Mechatronikern, Maschinen- und Anlagenführern, Technischen Produktdesignern ausgebildet werden. Mit dabei auch Fachinformatiker und junge Kräfte, die ein duales Hochschulstudium im technischen und kaufmännischen Bereich absolvieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.