Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums wirken an Lehrfilm mit

Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums wirken an Lehrfilm mit Das Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz ist seit drei Jahren eine von sechs Modellschulen in Bayern. Im Rahmen des Projekts Horizontec wurden Unterrichtsmodule für die gymnasiale Mittelstufe anhand von zukunftsrelevanten, lebensnahen Themen entwickelt. Fächerübergreifend und handlungsorientiert befassten sich die Schüler mit naturwissenschaftlich-technologischen Aspekten, aber auch mit Risiken, Herausforderungen und Chancen. Die Ergebnisse wurden an
Lokales
Bayern
01.08.2015
6
0
Das Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz ist seit drei Jahren eine von sechs Modellschulen in Bayern. Im Rahmen des Projekts Horizontec wurden Unterrichtsmodule für die gymnasiale Mittelstufe anhand von zukunftsrelevanten, lebensnahen Themen entwickelt. Fächerübergreifend und handlungsorientiert befassten sich die Schüler mit naturwissenschaftlich-technologischen Aspekten, aber auch mit Risiken, Herausforderungen und Chancen. Die Ergebnisse wurden an der Technischen Universität München der Öffentlichkeit präsentiert. Ein wichtiger Meilenstein für das Projekt war die Erstellung eines Films, der die Unterrichtskonzepte aller Modellschulen zeigt. Dieser soll andere Schulen in ganz Bayern zum Nachmachen animieren. Für ihr Engagement bei der Erstellung des Films erhielten die Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums Urkunden vom Bayerischen Rundfunk, der als Kooperationspartner das Projekt unterstützte. Weitere Infos im Internet unter www.horizontec.de. Bild: privat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.