Sehr schnell unterwegs in Schneckenlohe

Lokales
Bayern
24.04.2015
0
0
Gelungener Auftakt: Der erste Lauf zum neuen Jura-Mountainbike-Cup in Painten (Landkreis Kelheim) übertraf mit über 150 Teilnehmern alle Erwartungen.

Und die Biker vom RSC Neukirchen konnten sich dabei richtig gut in Szene setzen. Die trockene, schnelle Strecke ohne größere fahrtechnische Schwierigkeiten war zum Saisonbeginn ideales Terrain für die Aktiven des RSC Neukirchen: In der Klasse U15 gewann Thilo Hartmann souverän mit über einer Minute Vorsprung nach 11,4 Rennkilometern in 37:28 Minuten. Als guter Sechster kam Franz Englhard ins Ziel.

Tags zuvor starteten Thilo Hartmann und Marco Holzwarth beim anspruchsvollen Bayernligarennen im oberfränkischen Schneckenlohe. Thilo platzierte sich auf dem siebten Rang unter 27 Teilnehmern, Marco Holzwarth kam auf den 16. Platz in der Hauptklasse. Den Lauf zum Alpina-Cup, ebenfalls in Schneckenlohe ausgetragen, gewann einmal mehr Seriensieger Thomas Hartmann. Alle Ergebnisse zum Jura-Cup unter www.jura-mtb-cup.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Painten (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.