Speichersdorfer Malermeister Hans-Günter Schmidt nimmt Auszeichnung in Bayreuth entgegen
Ehre für verdiente Ausbilder

Lokales
Bayern
04.11.2014
2
0
Besondere Ausbildungsleistung im Betrieb, im Unterricht und langjährige Mitarbeit im Prüfungsausschuss: Handwerkskammer-Vizepräsident Matthias Graßmann und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller ehrten zehn Handwerksmeister für ihr Engagement als "verdiente Ausbilder". Unter den Ausgezeichneten war auch Hans-Günter Schmidt aus Speichersdorf.

Der Maler- und Lackierermeister bildet seit gut 20 Jahren erfolgreich junge Menschen zum Maler und Lackierer sowie zum Bauten- und Objektbeschichter aus. Etwa 45 Lehrlinge erhielten ihren Gesellenbrief nach seiner Ausbildung. Außerdem ist er seit über zehn Jahren Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Bayreuth-Kulmbach und Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Bayreuth.

Das Prädikat "verdienter Ausbilder" ist eine besondere Auszeichnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie", so Graßmann. "Der Erfolg der dualen Ausbildung ist der Kompetenz und dem Engagement der Ausbilder zu verdanken." Thomas Koller ergänzte: "Heute werden sie auf Vorschlag ihrer Innung und der Handwerkskammer geehrt. Sie haben Vorbildfunktion und gelten als beispielhaft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Bayreuth (1197)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.