Springer "oben ohne"

Lokales
Bayern
08.12.2015
3
0
Früher trat er als "Fonsi" gern mit Dienstmütze als Kassenwart von Schloss Neuschwanstein im Fernsehen auf. Das aktuelle Soloprogramm des Kabarettisten Christian Springer heißt "Oben ohne", und entsprechend tritt er auch am Freitag, 11. Dezember, ab 20 Uhr im staatlichen Museum "Porzellanikon" in Selb vor sein Publikum. Springer grantelt, lärmt und wütet, bringt Brisantes mit flinkem Verstand zur Sprache und lässt auch Platz für leise Töne.

Veranstalter der Kabarett-Reihe ist der Förderverein des Porzellanikons unter Vorsitz von Rosemarie Döhler. Es gibt noch Karten zum Vorverkaufspreis von 21,50 Euro im Service-Center des Selber Museums, Werner-Schürer-Platz 1, Telefon 09287/91800-0, sowie an der Abendkasse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.