SSV Kirchenpingarten präsentiert sich in der Hauptversammlung als junger Verein
Nachwuchsmangel ein Fremdwort

Der SSV ehrte Edeltraud und Martin Schlosser für 25-jährige Treue und aktive Mitarbeit im Verein. Bild: kr
Lokales
Bayern
18.03.2015
43
0
Die Gemeinde werde überall für die Jugendarbeit des SSV beneidet, sagte am Ende der Jahreshauptversammlung Ehrenamtsbeauftragter Raimund Scharf. 40 Prozent der Gemeindebürger seien Mitglied, freute sich Vorsitzender Holger Seiler. 179 Kinder und Jugendliche schätzen die Arbeit. Neun Nachwuchsteams, darunter zwei Mädchenmannschaften, sind im Spielbetrieb. Jugendkoordinator Max Etterer lobte die Trainer und warb um Verstärkung für die 25 Betreuer.

Neben Fußball gibt es Kinder- und Mädchenturnen, Volleyball, Nordic Walking, Power-Steppen und Damengymnastik. Zusammen mit den drei Fußballteams bei den Herren addierte Holger Seiler 19 Mannschaften und Gruppen. Der Verein bräuchte aber mehr Schiedsrichter, mit Thomas Schneider ist nur einer aktiv.

Am Sportheim wurde die Garage neu eingerichtet, eine Grillbude gebaut, ein Rasenmäher gekauft, der Hartplatz hergerichtet und der Fangzaun versetzt. Lang war die Dankesliste. Besondere Beispiele waren Edeltraud und Martin Schlosser sowie Roland Busch und Katharina Schlosser. Dank übermittelte auch Kassenführerin Claudia Busch an Spender und Gemeinde.

Bürgermeister Klaus Wagner hatte als Wahlleiter ein leichtes Amt. Nur drei Neue gibt es: den erstmals gewählten Jugendkoordinator Max Etterer sowie die Beisitzer Thomas Schraml und Daniel Schindler. Bestätigt wurden Holger Seiler, die Stellvertreter Gerhard Langsteiner und Raimund Scharf, Kassier Claudia Busch, zweiter Kassier Andre Pöllath, Schriftführer Richard Scherm, zweiter Schriftführer Laura Mayer, Kassenprüfer Manfred Mayer und Martin Bayerl, Spielleiter Stefan Legath, Spielleiter Tischtennis Michael Schwellengräber, Wirt Rainer Langsteiner sowie die Beisitzer Rudolf Prechtl und Johannes Pscherer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirchenpingarten (286)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.