Staatsstraße: Ausbau geht weiter

Lokales
Bayern
07.03.2015
0
0
Das Staatliche Bauamt beginnt am Montag, 16. März, mit dem zweiten Bauabschnitt an der Staatsstraße 2177 bei Waizenreuth. Dieser beginnt 70 Meter nach der Brücke über die Warme Steinach und endet an der Einmündung nach Weidenberg. Die Arbeiten für diesen Bauabschnitt umfassen die Verstärkung und Verbreiterung der Straße auf einer Länge von 500 Meter.

Die Straße wird dafür ab 16. März für sechs bis acht Wochen komplett gesperrt. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert und verläuft von der St 2181 über Weidenberg nach Seybothenreuth auf die Bundesstraße 22 Richtung Speichersdorf. In Speichersdorf auf die BT 42 nach Kirchenpingarten und von dort auf die St 2177 nach Waizenreuth und umgekehrt. Ortskundige werden gebeten, die Vollsperrung weiträumig zu umfahren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.