Strahlende Gesichter nach toller Freibadsaison

Strahlende Gesichter nach toller Freibadsaison Der außergewöhnlich schöne und heiße Sommer führte mit 42 500 Badegästen zu einem Besucherrekord im Marktredwitzer Naturfreibad. Freier Eintritt - das kam an. An einigen Tagen kamen über 2000 Besucher. Oberbürgermeister Oliver Weigel bedankte sich jetzt beim Bäderpersonal, der Betriebsverwaltung und vor allem bei den Helfern der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft). Der Ortsverein Marktredwitz leistete an elf Wochenenden eigenverantwortlich Dienst.
Lokales
Bayern
22.10.2015
3
0
Der außergewöhnlich schöne und heiße Sommer führte mit 42 500 Badegästen zu einem Besucherrekord im Marktredwitzer Naturfreibad. Freier Eintritt - das kam an. An einigen Tagen kamen über 2000 Besucher. Oberbürgermeister Oliver Weigel bedankte sich jetzt beim Bäderpersonal, der Betriebsverwaltung und vor allem bei den Helfern der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft). Der Ortsverein Marktredwitz leistete an elf Wochenenden eigenverantwortlich Dienst. Zusätzlich wurden noch 190 Stunden unterstützender Aufsichtsdienst seitens der DLRG erbracht. Allein DLRG-Mann Rainer Bartsch brachte es auf 41 Beaufsichtigungs-Tage im Marktredwitzer Freibad. Mit seinem Dank sprach der Oberbürgermeister eine Einladung zu einer zünftigen Brotzeit an die ganze Mannschaft aus. Im Bild von links Hubert Weigert (Leiter der Bäderbetriebe), Stefan Kolb (Leiter Betriebsverwaltung), Oberbürgermeister Oliver Weigel, Schwimmmeister Karl-Heinz Kraupner sowie von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Rainer Bartsch, Achim Trager, Alexander Fießinger, Martin Lühne. Bild: privat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.