Techniker der FOS Marktredwitz besuchen Agilis-Werkstatt

Techniker der FOS Marktredwitz besuchen Agilis-Werkstatt Schüler einer elften Technikklasse der Fachoberschule Marktredwitz besuchten die moderne Instandhaltungswerkstatt des Verkehrsunternehmens Agilis. In Marktredwitz werden alle 28 Agilis-Triebwagen gewartet. Die Schüler bekamen einen Einblick in die vielfältige Technik eines Schienenfahrzeugs. Von der Klimaanlage auf dem Dach bis zum Antrieb unter dem Zug wurde den Schülern die komplette Technikpalette gezeigt. Insbesondere die Fülle der steuerungst
Lokales
Bayern
21.07.2015
10
0
Schüler einer elften Technikklasse der Fachoberschule Marktredwitz besuchten die moderne Instandhaltungswerkstatt des Verkehrsunternehmens Agilis. In Marktredwitz werden alle 28 Agilis-Triebwagen gewartet. Die Schüler bekamen einen Einblick in die vielfältige Technik eines Schienenfahrzeugs. Von der Klimaanlage auf dem Dach bis zum Antrieb unter dem Zug wurde den Schülern die komplette Technikpalette gezeigt. Insbesondere die Fülle der steuerungstechnischen Anwendungen beeindruckte die Schüler. Im Gespräch mit den Agilis-Fachleuten wurde deutlich, dass umfassende Schulungen in den Bereichen Pneumatik, Hydraulik und SPS-Technik, welche die Technik-Praktikanten durchlaufen, für technische Berufe und die damit verbundenen Herausforderungen elementar sind. Bild: privat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.