"The Fellow Rovers" spielen in der Fichtelgebirgshalle
Ball eine Beat-Party

Meister der Shadows- und Spotnicks-Interpretation: die "Fellow Rovers"-Gitarristen Josef "Archie" Ullmann (rechts) und Roland Rischawy. Im Hintergrund Schlagzeuger Helmut "Mike" Ring. Bild: privat
Lokales
Bayern
10.10.2014
11
0
In den "wilden" 60er Jahren hatten sie in den Beat-Schuppen und Tanzhallen Nordbayerns für volle Häuser und beste Stimmung gesorgt. Vor neun Jahren kehrten sie mit einem großen Revival-Konzert vor ausverkauftem Haus auf die Bühne zurück und begeistern seither ihre neuen und alten Fans: Am Samstag, 11. Oktober, wollen die "Fellow Rovers" die Gäste beim "Ball der Stadt Wunsiedel" erfreuen. Ab 20 Uhr lebt in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel die Beat-Ära der 60er Jahre wieder auf. Die "Beat-Legende Oberfrankens" mit ihrem neuen Frontmann Günter "Joe" Piffl, dem ehemaligen Sänger der Kultband "The Giants", will das Publikum fünf Stunden lang mit den großen Hits und Klassikern aus der "goldenen Zeit" der Rockmusik unterhalten - und zum Tanzen animieren.

Karten gibt es im Vorverkauf in den Tourist-Informationen Wunsiedel und Marktredwitz sowie an der Abendkasse (ab 19 Uhr).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.