Theatergruppe zeigt Canettis "Die Befristeten"

Theatergruppe zeigt Canettis "Die Befristeten" Die Menschen wissen genau, wie alt sie werden. Eine sichere Lebenszeit - mal länger, mal kürzer - ist jedem zugeteilt und schriftlich in einer Kapsel, die jeder Mensch um den Hals trägt, festgehalten. Es gibt keine individuellen Namen mehr, jeder heißt so, wie alt er wird. Gleichzeitig aber weiß nur er, wie alt genau er gerade ist, wie lange er also noch zu leben hat. Wie dadurch das Zusammenleben und die Lebensgestaltung bestimmt werden, damit hat sich di
Lokales
Bayern
22.04.2015
0
0
Die Menschen wissen genau, wie alt sie werden. Eine sichere Lebenszeit - mal länger, mal kürzer - ist jedem zugeteilt und schriftlich in einer Kapsel, die jeder Mensch um den Hals trägt, festgehalten. Es gibt keine individuellen Namen mehr, jeder heißt so, wie alt er wird. Gleichzeitig aber weiß nur er, wie alt genau er gerade ist, wie lange er also noch zu leben hat. Wie dadurch das Zusammenleben und die Lebensgestaltung bestimmt werden, damit hat sich die Schulspielgruppe des Luisenburg-Gymnasiums Wunsiedel auseinandergesetzt. Auf die Bühne der Fichtelgebirgshalle bringt sie Elias Canettis Drama "Die Befristeten" am Freitag, 24. April, um 19.30 Uhr. Willkommen sind alle Interessierten. Eintrittskarten gibt es im Sekretariat des Gymnasiums oder an der Abendkasse. Bild: privat
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.