Verbundenheit mit Eger

Lokales
Bayern
28.10.2015
3
0
Dr. Birgit Seelbinder, ehemalige Oberbürgermeisterin und Präsidentin der Euregio Egrensis, ermutigte Architekt Johannes Kottjé, als er vor zwei Jahren zu ihr kam und die Idee zum Bildband über Marktredwitz vorstellte. "Ich war sehr dankbar, dass er sich dieser Aufgabe annahm." Im Hinblick auf die 200-Jahr-Feier im Jahr 2016 ein wichtiger Schritt, so Dr. Seelbinder. Wichtig war ihr auch, den Blick nach Cheb/Eger, zur Partnerstadt bei der grenzüberschreitenden Gartenschau, nicht zu vergessen.

"Dieses Buch spricht Eingeweihte und Gäste an", war sich Dr. Birgit Seelbinder sicher. Sie verwies auch auf die Landesausstellung zu Kaiser Karl IV. und der Suche nach dessen Fußstapfen. Der Band "Impressionen aus Marktredwitz" zeige sie. Neben Bildern aus Eger fand beispielsweise auch Mario Loreto Eingang ins Buch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.