Vier Jubiläumskonzerte der Marktredwitzer Blasmusik
Marsch und Musical

Lokales
Bayern
23.12.2014
1
0
30 Jahre Neujahrskonzerte der Marktredwitzer Blasmusik: Die Zuhörer dürfen sich deshalb auf ein besonderes Programm freuen. Das Ensemble ist seit September am Proben für die vier Jubiläumskonzerte. Sie finden am Donnerstag, 1. Januar, um 17 Uhr, am Samstag, 3. Januar, um 19 Uhr und am Dreikönigstag, 6. Januar, um 17 Uhr in der städtischen Turnhalle Marktredwitz statt. Am Sonntag, 4. Januar, tritt die Marktredwitzer Blasmusik um 17 Uhr in der "Bergbräu" in Arzberg auf.

Musikschulleiter Erwin Jahreis dirigiert, da die musikalische Leiterin Sabrina Hinz kürzlich Mama der kleinen Sophie wurde (wir berichteten) und Stellvertreter Martin Mosath an seiner Klarinette gebraucht wird. Der Marktredwitzer Kulturpreisträger Florian Popel bereichert die Konzerte mit seinem Vokalensemble "Skyscrapers". Christl "Muck" Schemm führt durch das abendfüllende Programm. Im ersten Teil erklingen unter anderem "Take off" von Erwin Jahreis und der Marsch "Mein Marktredwitz". Operetten- und Musicalfans kommen mit "Les Miserables" und "La Traviata" auch nicht zu kurz.

Im zweiten Teil dominiert moderne Musik. Es gibt ein Santana-Medley, Hits von Frank Sinatra sowie weitere Swing- und Rocknummern. Die "Skyscrapers" stellen das neu bearbeitete A-capella-Stück "Die Gedanken sind frei" vor.

Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Info Marktredwitz, Markt 29, Telefon 09231/501-128, Fax 09231/501-129, E-Mail touristinfo@marktredwitz.de. Erwachsene zahlen zwölf, Schüler acht Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 14 beziehungsweise 10 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7168)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.