Von Ballett bis Benefizkonzert

Lokales
Bayern
17.02.2015
2
0

Die Ausbildung an der Städtischen Sing- und Musikschule Marktredwitz hat einen ausgezeichneten Ruf. Erst kürzlich feierten Schüler beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" Erfolge.

385 Schüler im Alter zwischen 2 und 69 Jahren lassen sich aktuell an der Städtischen Musikschule in Marktredwitz von 21 Musiklehrern ausbilden. Manche belegen sogar zwei oder drei Fächer. Das Unterrichtsangebot erstreckt sich vom Elementarbereich für Kleinkinder ab 18 Monaten über alle gängigen Vokal- und Instrumentalfächer. Auch "exotische" Instrumente wie Harfe, Fagott, Oboe und Akkordzither können erlernt werden. Ab März gibt es - ganz neu - für interessierte Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse einen Kurs für Akustik-Gitarre.

Alle Schüler erhalten die Möglichkeit, sich öffentlich musikalisch zu präsentieren. Dementsprechend vollgepackt ist auch 2015 wieder der Veranstaltungskalender der Musikschule an den unterschiedlichsten Konzertorten. Alleine elf Klassenvorspiele, von der A wie Akkordeon bis Z wie Zither, finden im Martin-Schalling-Haus statt. Ein weiterer wichtiger Veranstaltungsort ist die Städtische Turnhalle. Neben der Verwaltungsarbeit in den beiden im Obergeschoss befindlichen Musikschulbüros finden hier am 8. Mai das "Vorspiel der Musikalischen Früherziehung, am 30. Juli das große Sommerkonzert mit anschließender Sommernachtsparty und am 13. Dezember das Weihnachtskonzert statt.

Ein Höhepunkt dürfte sicherlich wieder die Ballett-Matinee mit über 100 Tänzerinnen am 14. Juni werden. Am 30. Oktober lädt der Förderverein zum Benefizkonzert, diesmal mit dem Luftwaffenmusikkorps aus Erfurt, in die Halle ein. Klaviermusik erklingt bei zwei Matineen am 22. März und am 21. Juni jeweils um 11 Uhr im Egerland-Kulturhaus. Die gesamte Palette der großen Schlagzeug- und Perkussion-Familie kann man am 13. März sowie am 9. Juli, immer um 19 Uhr, in der Aula der Grundschule erleben.

Einen besonderen Rahmen bietet die Bartholomäus-Kirche. Am 10. Dezember musizieren hier die jüngeren Schüler beim Adventsvorspiel. Alle, die sich für die Ausbildung an der Musikschule interessieren, können sich hierzu von Anfang Mai bis Ende Juni in den Musikschulbüros und bei zahlreichen Veranstaltungen informieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.