Vortrag des Pfarrgemeinderats Münchenreuth Anfang März - Viele Veranstaltungen in der Pfarrei - ...
Gotteslob ein Buch nicht nur für Gottesdienste

Lokales
Bayern
26.01.2015
0
0
Ein umfangreiches Jahresprogramm 2015 haben die kirchlichen Vereine und Verbände zusammengestellt - geplant sind zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen zu verschiedensten Themen.

Pfarrgemeinde und Pfarrgemeinderat laden neben den allgemein wiederkehrenden kirchlichen Ritualen wie Kreuzweg- und Maiandachten sowie den "Franz-von-Sales-Gesprächskreisen" zu einer Reihe weiterer Zusammentreffen im kirchlichen Bereich ein. Am 4. März informiert der Pfarrgemeinderat in Verbindung mit dem Erwachsenen-Bildungswerk im Vereinsheim bei einem Vortrag über "Das neue Gotteslob - ein Buch nicht nur für Gottesdienste". Das Fastenessen ist am 15. März geplant. Am 21. März beginnt um 19 Uhr der Einkehrtag für Männer mit einem Vortrag im Pfarrsaal. Die Markus-Prozession zur Kappl folgt am 25. April.

Pferdesegnung

Am 8. Mai lädt der Pfarrgemeinderat um 19.30 Uhr zur Maiandacht in den Betsaal nach Schloppach ein. Am 10. Mai steht in der Pfarrkirche um 9.30 Uhr die Erst- und Jubelkommunionfeier an. Am Nachmittag folgt ein "volksmusikalisches Marienlob". Am 14. Mai - Christi Himmelfahrt - findet das traditionelle "Kleine Kapplfest" statt - los geht es mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr. Ein fester Termin bei der Kappl ist auch die Pferdesegnung - dieses Jahr am 25. Mai. Am 31. Mai (Dreifaltigkeitssonntag) wird das Patrozinium der Kapplkirche gefeiert - besser bekannt als "Großes Kapplfest".

Zwei Konzerte stehen in den Wochen danach auf dem Terminplan - am 20. Juni mit dem Akkordeonorchester Waldsassen, am 12. Juli mit dem Waldsassener Vokalensemble "eMotion". Am 22. September wird der Patroziniums-Gottesdienst der Pfarrkirche St. Emmeram gefeiert. Am 18. November erzählt Bernhard Eckstein bei einem Lichtbildervortrag vom "Leben auf Madagaskar". Das "Stiftländer Adventssingen" in der Kappl folgt am 6. Dezember.

Der Frauenbund lädt ein am 6. März zum Weltgebetstag ins Vereinsheim und am 12. März zum Einkehrtag für Frauen der Pfarrei in den Pfarrsaal. Am 22. April findet ein Kommissionsabend im Vereinsheim statt. Am 1. Mai um 19.30 Uhr gestaltet der Frauenbund die Maiandacht in der Kapplkirche.

Die Landjugend (KLJB) trifft sich nach dem internen Fasching im Vereinsheim am 2. April zur Anbetung in der Pfarrkirche, es folgt eine Agape-Feier im Vereinsheim. Am 22. Mai gestaltet die Landjugend um 19.30 Uhr an der Pechtnersreuther Grotte eine Maiandacht. Am 26. Juni lädt die Jugend ab 20 Uhr bei der Kappl zum Johannisfeuer mit Standkonzert, Volkstanz und Feuersegnung ein.

Weinfest am Dorfplatz

Am 26. Juli steigt am Dorfplatz ein Weinfest. Am 15. August gestaltet die KLJB anlässlich des Ferienprogramms der Stadt Waldsassen eine Nachtwanderung. Am 8. November lädt die Jugend zum Seniorennachmittag ins Vereinsheim ein. Der Kappl-Förderverein trifft sich am 11. April nach dem vorausgehenden Gottesdienst in der Kapplkirche um 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Rosner. Der Kapellenverein Groppenheim lädt im Laufe des Jahres zu Maiandacht und Rosenkranzandachten ein.

Josefi-Feier

Die Josefi-Feier am 19. März beginnt mit einem Gottesdienst um 19 Uhr in der Kapplkirche und wird anschließend abgerundet mit einem gemütlichen Beisammensein im Kappl-Wirtshaus Rosner. (Weiterer Bericht)
Weitere Beiträge zu den Themen: Münchenreuth (428)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.