Wo Gesundes schmeckt

Staatsminister Helmut Brunner überreichte eine Urkunde an Vertreter der Katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth Marktredwitz. Im Bild von links Helmut Brunner, Annett Polster, Konrad Maierhöfer und Coach Jasmin Hendel. Bild: privat
Lokales
Bayern
01.07.2015
0
0

"Sie sorgen jeden Tag dafür, dass unsere Kinder gut, gesund und gerne essen", lobte Bayerns Ernährungsminister Helmut Brunner die Mitarbeiter der Katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth in Marktredwitz.

Mit Unterstützung von Ernährungsexperten haben bayernweit 45 Kindertagesstätten ihre Verpflegungsangebote verbessert. Minister Helmut Brunner überreichte ihnen jetzt bei einer Fachtagung zum Abschluss des Projekts in München ihre Urkunden. Unter den ausgezeichneten Einrichtungen ist auch die Katholische Kindertagesstätte St. Elisabeth in Marktredwitz. Gerade die ersten Lebensjahre seien für das spätere Ernährungsverhalten prägend. Umso wichtiger sei gesunde Ernährung. An den bislang fünf Coaching-Runden haben laut Brunner 195 Kindertageseinrichtungen teilgenommen, die mehr als 11 500 Kinder verpflegen. Im Rahmen des 20-wöchigen Projekts analysieren die Verantwortlichen gemeinsam mit den Ernährungsexperten das bestehende Verpflegungsangebot und suchen dann individuelle Lösungen für einen kindgerechten Speiseplan.

Wegen des Erfolgs und der weiter großen Nachfrage kündigte der Minister eine weitere Coaching-Runde für das nächste Kindergartenjahr an: Vom 1. bis zum 31. Juli können sich bayerische Kindertageseinrichtungen über die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten dafür bewerben. Detailinformationen gibt es unter www.ernaehrung.bayern.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Marktredwitz (7172)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.