Generalprobe für G7-Gipfel

Politik BY
Bayern
09.02.2015
0
0
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) ist mit dem Einsatz der Polizei bei der Sicherheitskonferenz zufrieden. "Das war eine hervorragende Generalprobe für den G7-Gipfel am 7./8. Juni auf Schloss Elmau." Am Wochenende waren in der Landeshauptstadt 3600 Polizisten im Einsatz, darunter Kräfte aus Bayern, Hessen, Brandenburg und von der Bundespolizei. Bei Minusgraden verlangte der Einsatz den Beamten einiges ab. "Im Sommer wird es zwar wärmer", sagte ein Beamter, "aber dafür läuft uns unter der Schutzausrüstung das Wasser herunter". Die Polizei zählte 4000 Demonstranten, die unter dem Motto "Kein Frieden mit der Nato" gegen die Konferenz protestierten, unter ihnen Konstantin Wecker und Werner Schneyder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)München (6404)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.