Seen mit guter Wasserqualität

Bild: dpa
Politik BY
Bayern
14.07.2016
10
0

Starnberg. Gesundheitsministerin Melanie Huml hat am Mittwoch in Starnberg den 294 Seen im Freistaat eine gute bis ausgezeichnete Wassergüte bescheinigt. Von 1122 Proben seien drei wegen erhöhter Werte von Darmbakterien beanstandet worden. "Später entnommene Kontrollproben hatten jedoch wieder sehr gute Qualität", erläuterte die Ministerin. Mehr als 94 Prozent seien als "ausgezeichnet" eingestuft. Ein Top-Wert: "Damit liegen die bayerischen Badeseen zehn Prozentpunkte über dem EU-Durchschnitt."

Weitere Beiträge zu den Themen: Badeseen (3)Wasserqualität (7)Melanie Huml (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.