Stichwahl in Memmingen
Markus Kennerknecht (SPD) neuer Oberbürgermeister

Politik BY
Bayern
07.11.2016
5
0

Memmingen. Memmingen hat einen neuen Oberbürgermeister: Markus Kennerknecht (SPD) ist am Sonntag zum neuen Rathaus-Chef gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Ivo Holzinger (SPD) an. Dieser geht mit 68 Jahren als Deutschlands dienstältester Oberbürgermeister nach 36-jähriger Amtszeit in den Ruhestand.

Kennerknecht setzte sich in einer Stichwahl mit 59,2 Prozent der Stimmen gegen den CSU-Kandidaten Robert Aures durch. Die Wahlbeteiligung lag bei 50,8 Prozent. Kennerknecht tritt sein Amt am 21. November an. Am Sonntagabend nach der Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses kamen die beiden Kandidaten und ihre Unterstützer zu einer Wahlparty im Rathaus zusammen, wie ein Sprecher der Stadtverwaltung sagte.

Nachdem die Wahl vor zwei Wochen kein eindeutiges Ergebnis gebracht hatte, mussten Kennerknecht und Aures in einer Stichwahl erneut gegeneinander antreten. Im ersten Wahlgang holte Kennerknecht 44,6 Prozent der Stimmen, Aures brachte es auf 28,6 Prozent. Enttäuschend war die Wahlbeteiligung im ersten Wahlgang: Nur 54,3 Prozent der Berechtigen stimmten ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.