Verkehrsminister will Bau von Ladestationen vorantreiben
Dobrindt sorgt für Strom

Politik BY
Bayern
29.12.2014
0
0
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will bis 2017 an allen deutschen Autobahnraststätten "Strom-Tankstellen" für Elektroautos einrichten lassen. Mit dem Elektromobilitätsgesetz habe die Bundesregierung zusätzliche Anreize für Elektroautos auf den Weg gebracht. "Jetzt geht es darum, die Ladeinfrastruktur zu verbessern", sagte Dobrindt der "Passauer Neuen Presse". "Künftig soll es möglich sein, mit einem Elektrofahrzeug von der Nordsee bis an die Zugspitze zu fahren." Dazu wird die Autobahn Tank & Rast GmbH nach Angaben seines Ministeriums ihre rund 400 eigenen Raststätten an Autobahnen mit Schnellladesäulen und Parkplätzen für Elektrofahrzeuge ausstatten. In einem ersten Schritt ist geplant, 50 Standorte auszurüsten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Politik (7296)Passau (188)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.