Umfrage
CDU in Bayern bei elf Prozent

Politik
Bayern
21.04.2016
8
0

München. Ein Auseinanderbrechen der Union wäre in Bayern populär - würde aber die CSU ihre absolute Mehrheit kosten. 57 Prozent der Bürger im Freistaat und sogar 77 Prozent der CSU-Anhänger würden eine bundesweite Ausdehnung der CSU begrüßen, wie das Umfrageinstitut GMS im Auftrag von Sat.1-Bayern ermittelt hat.

Das im Gegenzug zu erwartende Antreten der CDU in Bayern würde auf weniger Gegenliebe stoßen: 63 Prozent der befragten 1018 Bürger lehnten diese Option ab. Dennoch würde die CDU bei einer Landtagswahl in Bayern auf 11 Prozent kommen - und die CSU mit 43 Prozent ihre absolute Mehrheit verlieren. Die SPD ist laut GMS mit 16 Prozent noch schwächer als gewöhnlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.