Inline-Skaten statt Langlauf

Sport BY
Bayern
12.05.2016
4
0

Neubau. Auch wenn es im Fichtelgebirge ein paar Tage eher nach Langlauf ausgesehen hatte, konnte ein viertägiger Inline-Kurs dennoch unproblematisch vonstatten gehen. der Frühling zeigte sich dann doch noch von seiner schönsten Seite. Über 40 Mädchen und Buben waren zum Trainings-Gelände des SC im Skistadion an der Bleaml-Alm gekommen. Sie hatten viel Spaß auf acht Rollen. In fünf Gruppen aufgeteilt, ging es an Werk. Erst einmal wurde das richtige Fallen geübt, die optimale Haltung auf den schnellen Rollen und natürlich das sichere Bremsen. In kurzer Zeit bewältigten die Kinder Kurven und Abfahrten. Bei den Größeren wurden bereits kleine Sprünge mit eingebaut. An drei Nachmittagen war das Skistadion an der Bleaml Alm gut frequentiert. In Weißenstadt fand der Kurs bei strahlendem Sonnenschein einen tollen Abschluss und alle Kinder erhielten das "Neubauer Inline Diplom". Seit Herbst 2015 kooperiert der SC Neubau mit der Grund- und Mittelschule Neusorg/Ebnath. Das haben einige Kinder gleich genutzt und starteten sportlich, aber vor allem nun sicher mit ihren flotten Rollen in den Frühling. Weiter geht es nun für die engagierten Nachwuchssportler im normalen Trainingsbetrieb. Bild: sim

Weitere Beiträge zu den Themen: Inline Neubau (1)Skaten Neubau (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.