Mountainbike
Downhill für Breitensportler

Es geht bergab: Die Enduro One-Mountainbikeserie ist am Samstag und Sonntag am Ochsenkopf zu Gast. Bild: hfz
Sport BY
Bayern
18.08.2016
20
0

Bischofsgrün. Die Enduro One kommt erneut an den Ochsenkopf: Nach den erfolgreichen Ausrichtungen in den letzten beiden Jahren macht die Mountainbike-Rennserie am 20. und 21. August erneut Station im Bike-Revier Ochsenkopf.

Bei dieser stark boomenden Wettkampfdisziplin des Mountainbike-Sports spiegelt sich die Idee des eigentlichen Mountainbikens in seinen Grundzügen wider. Auch die Attraktivität für Zuschauer ist deutlich höher als bei herkömmlichen Downhill-Rennen - es geht mehr in Richtung Breitensport und ist daher für jeden Radsportler interessant.

In Gruppen zu je 20 Fahrern werden die Mountainbiker auf eine etwas mehr als 20 Kilometer lange Tour rund um den Ochsenkopf geschickt, auf der sechs Wertungsprüfungen auf Zeit zu durchfahren sind. Die Wertungsprüfungen finden ausschließlich im fallenden Gelände statt. Am Ende gewinnt der Fahrer, der die Tour in der vorgeschriebenen Zeit und die sechs Wertungsprüfungen in der kürzesten Gesamtzeit absolviert hat. Für das Enduro One-Event haben sich die Radsportabteilung des WSV Oberwarmensteinach und das Team des Bullhead House einiges Neues überlegt. Hier der Zeitplan:

Samstag, 20. August

11 bis 16 Uhr: Startersetausgabe und Nachmeldung; 11 bis 19 Uhr Catering und Ausstellerbetrieb; 12 bis 15 Uhr Training Prologstrecke der Stage V; zusätzlich Training auf Stage I; 15:30 Uhr Fahrerbesprechung im Zielbereich; 16 bis 18 Uhr Prolog; 18 Uhr Siegerehrung des Prologs, anschließend Bekanntgabe der Strecke und Raceparty im Bullhead House

Sonntag, 21. August

7. 30 Uhr Frühstück im Bullhead House; 8 bis 9 Uhr Startersetausgabe und Nachmeldung; 8 bis 16 Uhr Catering und Ausstellerbetrieb; 9 Uhr Fahrerbesprechung im Start-/ Zielbereich; 9.30 Uhr Rennstart, nach Rennende Siegerehrung
Weitere Beiträge zu den Themen: Mountainbike (37)Ochsenkopf (23)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.