Sommerbiathlon
Silber für Kerstin Schmidt

Mit der Silbermedaille wurde Kerstin Schmidt beim Sommerbiathlon "Target Sprint" in München ausgezeichnet. ISSF-Generalsekretär Franz Schreiber gratulierte der Oberpfälzer Sportlerin. Bild: dl
Sport BY
Bayern
31.05.2016
28
0

Sommerbiathlon ist die Paradedisziplin von Kerstin Schmidt. Die Sportlerin aus Siegritz bei Erbendorf bestätigte ihren guten Ruf auch auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück.

München/Siegritz. (dl) Eine beeindruckende Leistung zeigten zwei Schützen aus Ägypten und die Oberpfälzerin Kerstin Schmidt beim Target Sprint auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück während des ISSF Weltcups in München.

Hamouda Elaasy siegte bei den Herren in 4:26 Minuten vor seinem Landsmann Mahmoud Ahmed, der fünf Sekunden hinter ihm ins Ziel kam. Danach folgte ein für die Herrenklasse deutlicher Abstand auf den Dritten Korbinian Sautter (HSG München), der 23 Sekunden hinter dem Silbermedaillengewinner die Ziellinie passierte. Bei der attraktiven Sportart mussten die Teilnehmer drei Runden von jeweils 400 Meter absolvieren. Dazwischen sind Luftgewehrschießeinlagen auf Klappfallscheiben liegend und stehend zu absolvieren. Nur wenn alle fünf Scheiben getroffen sind, darf sich der Sportler wieder auf die Strecke begeben.

Sieben Sekunden fehlen


Kräftig angefeuert wurden die Sportler beim Target Sprint in Hochbrück. Bei den sommerlichen Temperaturen waren auch die Damen und Junioren am Start. Es siegte Anita Flack von der HSG München in 5:06 Minuten vor Kerstin Schmidt von Edelweiß Siegritz mit 5:13 Minuten. Am Ende fehlten der 22-jährigen Bäckerin aus Siegritz nur sieben Sekunden auf die Goldmedaille. Annika Schlegel vom Biathlonteam Saar wurde mit 5:16 Minuten Dritte.

Philip Usbeck (SVE Frankenhein/ 4:59 Minuten) hieß der Gewinner bei den Junioren und bei den Juniorinnen kam Anja Fischer (SGI Ennetach/5:37 Minuten) als Erste ins Ziel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sommerbiathlon (8)Kerstin Schmidt (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.