Tennis
Jubel am Tag der arbeit

Sport BY
Bayern
02.05.2016
5
0

In seinem Münchner "Wohnzimmer" fühlt sich Philipp Kohlschreiber einfach wohl. Bei seinem dritten Turniererfolg gewinnt er das Endspiel der Generationen und erweitert seinen Luxus-Fuhrpark.

München. Lokalmatador Philipp Kohlschreiber verließ den geliebten Center Court in München glücklich und erschöpft - und als Besitzer eines weiteren Sportwagens. Der Davis-Cup-Spieler aus Augsburg konnte am Sonntag zum dritten Mal in seiner Tenniskarriere das Sandplatzturnier in der bayerischen Landeshauptstadt gewinnen. "Ich bin sprachlos. Es ist ein Hammerturnier, hier habe ich auch wieder meine Glücksbringer versammelt", sagte der umjubelte Kohlschreiber bei der Siegerehrung, bei der er den Pokal küsste.

Generationen-Duell


Der 32-Jährige setzte sich in seinem fünften Endspiel bei den BMW Open im Generationen-Duell gegen den zehn Jahre jüngeren Österreicher Dominic Thiem mit 7:6 (9:7), 4:6, 7:6 (7:4) durch. Es war ein packender und immer wieder attraktiver Schlagabtausch, den Kohlschreiber nach zweieinhalb Stunden mit dem dritten Matchball erfolgreich beenden konnte. Nach seinem entscheidenden Rückhand-Volley warf er den Schläger auf den Boden, fasste sich mit beiden Händen an den Kopf und umarmte dann seinen Gegner am Netz. "Es war ein spannendes und für mich schmerzhaftes Finale", kommentierte Thiem. "Dominic, du wirst das Turnier noch gewinnen. Es war ein Riesenspiel, es hat Monsterspaß gemacht", sagte Kohlschreiber.

Der Routinier hatte seine Finalankündigung vor den 5000 Zuschauern wahr gemacht. "Ich will es den jungen Spielern noch mal zeigen", hatte er erklärt. Für seinen dritten Heimsieg nach 2007 und 2012 erhielt der beste deutsche Tennisspieler 82 450 Euro. Und den Center Court durfte er in einem flotten Cabrio des Turniersponsors verlassen. "Bis 2017, ich werde wieder da sein", versprach Kohlschreiber den Fans. Es war sein siebter Turniersieg auf der Profitour. Am Tag der Arbeit musste Kohlschreiber in seinem "Wohnzimmer", wie er den Hauptplatz auf der Anlage des MTTC Iphitos bezeichnet, aber ganz schön schuften.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (244)Philipp Kohlschreiber (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.