Wegen Pilzbefall
Neuer Rasen für Allianz-Arena

Sport BY
Bayern
30.09.2016
13
0

München. Die Münchener Fußball-Arena hat einen neuen Rasen. Am Mittwoch und Donnerstag wurde das frische Grün verlegt, am Freitag sollen die Linien gezogen werden, wie ein Sprecher der Allianz-Arena am Donnerstag mitteilte. Die erste Partie auf dem neuen Naturrasen findet bereits am Samstag (15.30 Uhr) statt, wenn Rekordmeister FC Bayern den 1. FC Köln zum Bundesliga-Spitzenspiel empfängt. Der alte Untergrund hatte wegen seiner schlechten Qualität zuletzt für Kritik gesorgt und eine Neuverlegung notwendig gemacht. Der Hybridrasen, eine Mischung aus Natur- und Kunstfasern, war durch einen Pilzbefall und das nasse Wetter zu Schaden gekommen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.