Fußball
Würzburg holt Hiemer

Manuel Hiemer. Bild: ref
Sport
Bayern
27.01.2016
8
0


Würzburger FV

Einen weiteren Top-Ttransfer meldet der Würzburger FV für den Abstiegskampf als Schlusslicht in der Bayernliga Nord: Ex-Profi Manuel Hiemer kommt. Der 30-jährige gebürtige Augsburger stammt aus der Jugend des 1.FC Nürnberg, von wo aus er im Jahr 2001 zum Lokalrivalen SpVgg Greuther Fürth wechselte. Von 2007 bis 2009 spielte Manuel Hiemer dann für den SSV Jahn Regenburg, für den er insgesamt 59 Mal zum Einsatz kam. Ab 2009 spielte Hiemer beim Drittligisten FC Erzgebirge Aue, mit den Sachsen stieg er 2009/10 in die 2. Bundesliga auf und kam dabei immerhin 22 Mal zum Einsatz. Zuletzt stand Manuel Hiemer bei der DJK Ammerthal unter Vertrag. Hiemer wird zudem Cheftrainer Marc Reitmaier als Assistent unterstützen und soll so auch seine Erfahrung einbringen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.