30-Jähriger attackiert seine Ehefrau
Kopfstoß und Schläge mit der Faust

Vermischtes BY
Bayern
05.01.2016
83
0

Marktredwitz. Wegen einer handfesten Auseinandersetzung rückten am Montagabend Polizeibeamte zu einem Mehrfamilienhaus an der Albert-Schweitzer-Straße aus. Dort war kurz vor 19 Uhr ein Ehepaar in Streit geraten. Dabei blieb es nicht bei verletzenden Worten.

Ein 30-Jähriger geriet derart in Rage, dass er seiner 36-jährigen Ehefrau einen Kopfstoß gegen die Stirn verpasste. Damit nicht genug. Der Mann holte aus und versetzte der 36-Jährigen noch zwei Faustschläge ins Gesicht. Die Folge: Ein Zahn ausgeschlagen, ein weiterer beschädigt. Noch vor dem Eintreffen der Polizei machte sich der Schläger aus dem Staub. Er erhält eine Anzeige wegen Körperverletzung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.