40 junge Kräfte starten ihre Karriere bei Scherdel

Vermischtes BY
Bayern
06.09.2016
30
0

Marktredwitz. Großer Auflauf in der Scherdel-Firmenzentrale in Marktredwitz: Gleich 40 junge Leute begannen eine Lehre. Ausgebildet werden sie zum Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker, Industriekaufmann/-frau, Mechatroniker, Elektroniker, Maschinen- und Anlagenführer, Technischen Produktdesigner oder Fachinformatiker. Eingestellt wurden ferner Kräfte, die ein duales Studium an einer Hochschule und bei Scherdel absolvieren. Insgesamt bildet Scherdel derzeit im Raum Marktredwitz 153 junge Leute aus. Begrüßt wurde der Firmennachwuchs von (von rechts) Betriebsratsvorsitzendem Florian Gelius, Personalleiterin Dagmar Zauner und Ausbilder Sandro Hertwig. Unter den Azubis ist auch ein Flüchtling aus Afghanistan, der zum Maschinenanlagenführer ausgebildet wird. Bild: jr

Weitere Beiträge zu den Themen: Ausbildung (295)Marktredwitz (7172)Scherdel (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.