Adventskranz im XXL-Format

Vermischtes BY
Bayern
24.11.2016
14
0

Der Marktredwitzer Weihnachtsmarkt zieht in den Stadtpark. Stimmungsvoll beleuchtet bietet der heimelige "Adventszauber" ein vielfältiges Programm.

Marktredwitz. Die Stadt Marktredwitz veranstaltet in diesem Jahr erstmals den "Marktredwitzer Adventszauber" im illuminierten Stadtpark. Der romantische Weihnachtsmarkt öffnet an den vier Advents-Wochenenden vom 24. November bis 18. Dezember immer von Donnerstag bis Sonntag seine Pforten. Herrlich dekorierte Buden, tolle Live-Musik für jeden Geschmack, ein Unterhaltungsprogramm für Kinder (täglich von 14 bis 16 Uhr), ein riesiger Adventskranz auf dem Brunnen, eine Kinder-Eisenbahn und abwechslungsreiche kulinarische Angebote sorgen für bezaubernde Tage in der Vorweihnachtszeit. Heute Abend wird der "Marktredwitzer Adventszauber" um 17 Uhr offiziell eröffnet. Die Besucher erwartet stimmungsvolle Weihnachtsmusik, eine Begrüßung durch Oberbürgermeister Oliver Weigel, eine Ansprache des Christkinds und ab etwa 19 Uhr das Tony-Covermusic-Christmas-Special "Elvis, Gospel & More". Die Kernöffnungszeiten des Weihnachtsmarkts sind donnerstags von 14 bis 20 Uhr sowie am Freitag, Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Bei gutem Besuch bleibt der Markt aber auch länger geöffnet. Zu den vielen Attraktionen zählt sicher, wenn am Samstag, 3. Dezember, um 17 Uhr dunkle Gestalten mit furchterregenden Masken vom Markt zum Stadtpark ziehen - begleitet von ohrenbetäubender Musik. Zu Besuch ist die Krampusgruppe Galga Krampalar. Am Samstag, 17. Dezember, gastieren von 15 bis 17 Uhr Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme.

___



Weitere Informationen:

www.marktredwitzer-adventszauber.de/
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.