Auffahrunfall fordert drei Leichtverletzte

Vermischtes BY
Bayern
23.12.2015
13
0

Marktredwitz. Montagvormittag krachte es gegen 11 Uhr auf der Bundesstraße 303 zwischen den Anschlussstellen Marktredwitz-West und Marktredwitz-Mitte. Ein Audi-Fahrer aus dem Erzgebirge war in Richtung Schirnding unterwegs. Er wollte nach links in einen Feldweg abbiegen, setzte dazu den Blinker und bremste ab.

Ein dahinter fahrender Schirndinger konnte seinen VW nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte auf das Heck. Durch den Aufprall wurden die beiden Beifahrer und der Audi-Fahrer leicht verletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen summieren sich auf rund 10 000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2691)Marktredwitz (7172)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.