Außergewöhnliches bringt das "Festival Mitte Europa" in die Region - Im Juni soll es die ...
Gospelmesse mit europäischen Elementen

Von Raphael (links) und Friederike Grünwald kam die Anregung, die Gospelmesse "Missa Parvulorum Dei" ins Programm des Festivals Mitte Europa zu bringen. Geschäftsführer Martin Penzel und Kantor Michael Grünwald (rechts) wollen dieses große Erlebnis am 19. Juni umsetzen. Mit dabei sein will auch Sängerin Joanne Bell. Bild: wro
Vermischtes BY
Bayern
09.12.2015
62
0

Marktredwitz. Grenzenlos seit 23 Jahren begleitet das "Festival Mitte Europa" mit einem umfangreichen Programm die Sommer- und Herbstmonate. Marktredwitz mit dem großen Chor und Solisten unter der Leitung von Kantor Michael Grünwald durften heuer mit dem Oratorium "Paulus" von Felix Mendelsson Bartholdy seine Visitenkarte bereits abliefern.

Und dabei soll es nicht bleiben. Grünwalds Tochter Friederike (17) und Sohn Raphael (15) haben die Gospelmesse "Missa Parvulorum Dei" ins Gespräch gebracht. Beide sind begeistert von dem Werk aus der Feder von Ralf Grössler. Eine Idee, die nicht nur Kantor Grünwald unterstützt. Festival-Geschäftsführer Martin Penzel weiß: "Musik ist ein Elixier, das uns durch den Alltag trägt. Daher gehen wir als Festival Mitte Europa auch immer neue Wege. Die Erfolge geben uns Recht." Da passt die Gospel-Messe durchaus ins Programm des Festivals.

Im Programm ganz oben


Bei der Vorstellung der Pläne gibt es noch keinen Veranstaltungsort, wohl aber einen Termin. Am 19. Juni, einen Tag nach dem Eröffnungskonzert in der Hofer Freiheitshalle, soll schon die Gospelmesse nach Marktredwitz locken. Grünwald: "Nicht nur wir, die ganze Region betrachtet dies als große Ehre, im Programm ganz oben stehen zu dürfen." Die Gospelmesse "Missa Parvulorum Dei" stammt aus der Feder von Ralf Grössler. "Musikalisch setzt der Komponist neben einem kompletten Streicherapparat auch Blechbläser, Klavier und Saxophon ein. Unterstützt wird das Ensemble von Paul Andersons am Vibraphone", so der Kantor. Grössler verstehe es einzigartig, europäische Elemente mit denen der Gospelmusik zu verbinden.

Die "Missa Parvulorum Dei" hat der Komponist 1988 der aus den USA stammenden Hamburger Solistin Joanne Bell praktisch auf den Leib geschrieben. Und Joanne Bell wird auch bei der Aufführung in Marktredwitz den Solo-Part bestreiten, mit großem gestalterischen Spielraum.

Einladung zum Mitsingen


Der Chorleiter hat sich dazu noch eine Besonderheit einfallen lassen. "Ab 12. Januar können sich alle interessierten Sänger zu den Proben gesellen. Jeder, der Spaß am Singen hat, ist zum Mitmachen eingeladen." Informationen dazu erteilt Michael Grünwald unter der Telefonnummer 09233/7155800. Der Kartenvorverkauf startet im März kommenden Jahres, fügt Martin Penzel ergänzend hinzu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Festival (52)Mitte Europa (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.