Bayerns Polizei funkt digital

Vermischtes BY
Bayern
19.07.2016
11
0

Kempten. Nach jahrelangen Verzögerungen und einer Kostenexplosion verfügt die gesamte bayerische Polizei nun über Digitalfunk. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten ist als letztes Präsidium an das Netz angeschlossen worden. "Selbst in topographisch anspruchsvollen Gegenden wie den Alpen haben wir im Freistaat ein äußerst leistungsfähiges Digitalfunknetz aufgebaut", sagte Innenstaatssekretär Gerhard Eck (CSU) am Montag. Der Fertigstellung des Projekts waren aber viele Probleme vorangegangen. Ursprünglich war die Einführung zur Fußball-WM 2006 geplant. In Bayern erhöhten sich die Kosten um mehrere Hundert Millionen auf rund eine Milliarde Euro.

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2699)Digitalfunk (29)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.