Christkind eröffnet 19. Weihnachtsmarkt
Es weihnachtet rund ums Rathaus

Vermischtes BY
Bayern
01.12.2016
17
0

Mehlmeisel. Tausende von Lichtern glänzten bei der Eröffnung des 19. Mehlmeiseler Weihnachtsmarkts mit den Augen der begeisterten Besucher um die Wette. Erstmals begrüßten Christkind Sophie und Bürgermeister Franz Tauber die Gäste vom Rathausfenster aus. Festlich-klangvoll hießen die Jagdhornbläser "Hohes Fichtelgebirge" mit ihrem Leiter Adalbert Adam die Gäste willkommen, die so zahlreich kamen, dass fast kein Durchkommen mehr war.

Heimatgefühl


"Unser Markt soll Vorfreude auf Weihnachten machen und das Gefühl vermitteln, dass wir hier zu Hause sind und uns wohlfühlen", wandte sich Tauber an die Gäste. Er dankte dem Arbeitskreis "Weihnachtsmarkt aktiv" mit Edwin Prechtl an der Spitze und allen, die tatkräftig mitgeholfen haben, damit diese Tage zu einem stimmungsvollen Fest wurden.

Das vielseitige Angebot in den weihnachtlich dekorierten Marktbuden am und im Rathaus ließ kaum Wünsche offen. Der Nikolaus beschenkte nicht nur brave Kinder. "Flusi" hatte sich spannende Sachen für Kinder ausgedacht. Gemütlich ging es in der Weinlaube und im Advents-Café zu, bis das Christkind um 18 Uhr zur Verlosung attraktiver Preise einlud. Viele Glückspilze freuten sich über Gutscheine und Sachpreise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.