Die Große Kreisstadt Selb hat viel zu bieten
Nicht nur Porzellan

Vermischtes BY
Bayern
14.08.2015
5
0
Porzellan aus Selb findet man auf allen Tischen der Welt. Das "Weiße Gold" kann man in Selb aber nicht nur bewundern, sondern auch Schnäppchen machen und günstig einkaufen. Darüberhinaus gibt es in der Innenstadt viele Fachgeschäfte, die das Einkaufen zum Erlebnis machen. Auf die Besucher warten überdies Cafés, Restaurants und Gasthäuser mit regionalen Spezialitäten. Auf keinen Fall sollte man es versäumen, das Porzellanikon zu besuchen - vier Spezialmuseen zu den Themen Kunst, Technik und Design von Porzellan.

Die Große Kreisstadt Selb ist eine hochfränkische Stadt mit etwa 16 000 Einwohnern, die ein vielfältiges Spektrum an bemerkenswerten Besonderheiten vorweisen kann, die man in Orten vergleichbarer Größe nicht vermuten möchte: Viel Grün in der Stadt trotz einer relativ hohen Industriedichte, Gestaltungselemente namhafter Künstler im Stadtbild, kulturelle Einrichtungen, Sportstätten und vieles mehr. Weltbekannte Unternehmen entwickeln von hier aus Weltmarken und stellen Produkte in Spitzenqualität her. Aber auch viele der ansässigen klein- und mittelständischen Unternehmen haben sich mit innovativen Ideen und Produkten weit über Stadt- und Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

Natürlich hat Selb noch viel mehr zu bieten. So liegt die Stadt eingebettet in die wunderbare landschaftliche Umgebung des Fichtelgebirges - besonders Naturfreunde finden Entspannung bei Spaziergängen oder Radtouren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Selb (261)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.