Einbrecher unterwegs

Vermischtes BY
Bayern
14.11.2016
42
0

Wunsiedel. Mit Bargeld und Wertsachen entkamen am Freitagabend unbekannte Einbrecher, die in ein Wohnhaus in Breitenbrunn eingestiegen waren. Vermutlich sind die Täter auch für einen weiteren Einbruchsversuch nur wenige Häuser weiter verantwortlich.

Als der Bewohner des Hauses in der Straße "Am Luxbach" in Breitenbrunn am Freitag kurz nach 21 Uhr heimkehrte, stellte er den Einbruch in sein Einfamilienhaus fest. Die Täter hatten das Anwesen zwischen 17.30 Uhr und 21 Uhr aufgesucht und öffneten gewaltsam mehrere versperrte Stahlschränke. Nachdem sie die Räume durchsucht hatten, entkamen sie mit Bargeld und Wertsachen in Höhe eines vierstelligen Eurobetrages. Darüber hinaus verursachten sie einen Schaden von rund 4000 Euro.

Bei der sofortigen Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Diensthund entdeckten die Beamten einen weiteren Einbruchsversuch in der Straße. Nur wenige Häuser entfernt hatten sich vermutlich die gleichen Täter an einer Terrassentür eines Wohnhauses versucht und hinterließen einen Schaden von rund 500 Euro. Hier gelang es ihnen allerdings nicht, in das Gebäude einzudringen. Die Hofer Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen und bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, Telefon 09281/704-0.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2691)Wunsiedel (1072)Einbruch (187)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.