Einstellige Temperaturen, Dauerregen und Schnee haben Bayern im Griff
Winterwetter mitten im Juli

Ein Mitarbeiter der Berghütte auf der Zugspitze bei Garmisch-Partenkirchen bei einer seltenen Tätigkeit im Sommer. In den Alpen ist auf Höhenlagen über 2000 Metern über Nacht Schnee gefallen. Bild: dpa
Vermischtes BY
Bayern
14.07.2016
44
0

München. Von wegen Sommer! Touristen haben sich am Donnerstag über zehn Zentimeter Neuschnee auf der Zugspitze gefreut. Der Wintereinbruch mitten im Sommer bescherte den Besuchern auf Deutschlands höchstem Berg (2962 Meter) bei Temperaturen von minus fünf Grad unerwartete Fotomotive. Die Schneefallgrenze sank auf 1700 Meter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtete. In ganz Bayern herrschte Dauerregen bei ungemütlichen Temperaturen.

Vor allem in den Alpen, dem Oberpfälzer und dem Bayerischen Wald gab es im Laufe des Tages erneut heftige Niederschläge mit stellenweise 20 Litern Regen pro Quadratmeter. Auch in Oberfranken gab es Dauerregen. In den betroffenen Regionen hatte es Hochwasserwarnungen gegeben, für Donnerstagabend gab der DWD jedoch Entwarnung.

DWD: Nicht ungewöhnlich


In Mittenwald erreichte die Temperatur am Nachmittag gerade einmal acht Grad, wie ein DWD-Sprecher sagte. In Oberstdorf waren es neun Grad. Mild blieb es dagegen in Unterfranken, wo knapp 20 Grad erreicht wurden. Ungewöhnlich sei das Wetter auch für einen Juli nicht, sagte der Meteorologe.

Zwischen Montagabend und Donnerstagmittag regnete es in Schwaben, Ober- und Niederbayern sowie der südlichen Oberpfalz 50 bis 80 Liter pro Quadratmeter, im Bayerischen Wald waren es 70 bis 100 Liter. In Passau erreichten die Pegel am Nachmittag die Meldestufe 2, im Laufe der Nacht sollte die Spitze (zwischen 7,55 und 7,95 Metern) erreicht werden. Dies läge knapp unter der Schwelle zur Meldestufe 3. Größere Überschwemmungen erwartete die Polizei jedoch nicht. Pegel der Meldestufe 2 gab es zudem in Rötz (Landkreis Cham) und bei Starnberg. Für das Wochenende und die kommende Woche kündigte der Wetterdienst wieder Sommer an mit Sonne und Temperaturen von bis zu 25 Grad.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wetter (179)Zugspitze (7)OnlineFirst (12812)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.