Ente gut

Für die richtige Spannung beim Entenrennen sorgte "Moderator" Altbürgermeister Günter Pöllmann. Bild: gis
Vermischtes BY
Bayern
31.08.2016
55
0

260 knallgelbe Plastik-Enten lieferten sich auch in diesem Jahr auf dem Mühlbach wieder ein spannendes Rennen. Und wie immer sorgte Peter Hautmann dafür, dass keine unterging.

Mehlmeisel. Zahlreiche Zuschauer beobachteten das mittlerweile schon von fast zum Kult gewordene Spektakel, das alljährlich der örtliche Fremdenverkehrsverein ausrichtet. Dessen Vorsitzender, Altbürgermeister Günter Pöllmann, begleitete die Aktion, damit die Teilnehmer auch darüber am Laufenden waren, wessen Ente die meisten Chancen hatte - um dann plötzlich von einer Mitstreiterin überholt zu werden.

"Spannender als Fußball", wie ein Zuschauer anmerkte. 100 Kinder und 160 Erwachsene hatten sich an den Rennen mit Plastikenten beteiligt. Die Siegerpreise bei den Kindern gewannen Anna Lehnert, Regine Tempelfeld, Lukas Nickl, Jonas Kuhbandner, Luca Ehlich, Sebastian Bauer und Alina Söllner. Sie konnten sich jeweils ihren Preis aussuchen.

Bei den Erwachsenen wurde der Sieger letztlich in einem, bisher noch nie dagewesenen und äußerst spannenden Finish ermittelt. Gewonnen haben Maria Schreyer, Jonas Voit, Kerstin Gründl, Peter Lautenbacher, Pamela Prokisch, Familie Umbreit und Jasmin Bauer. Die Preisträger freuten sich über Ausstattungsgegenstände für den häuslichen Garten. Anschließend besuchten viele Zuschauer das FGV-Kartoffelfest.
Weitere Beiträge zu den Themen: Günter Pöllmann (4)Entenrennen Mehlmeisel (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.