Erste Bands für Festival bekannt gegeben
Der Park rockt mit Toten Hosen und Propheten

Bild: Tobias Schwarzmeier
Vermischtes BY
Bayern
14.10.2016
9
0

Nürnberg/Mainz. Die ersten Namen klingen vielversprechend: Mit den Toten Hosen und System Of A Down geben sich zwei Festival-Haudegen als Headliner bei Rock im Park 2017 die Ehre. Mit Spannung erwartet wird das Debüt der Prophets Of Rage am Zeppelinfeld in Nürnberg. Die Crossover-Formation aus Musikern von Rage Against The Machine, Public Enemy und Cypress Hill, spielt seine einzigen deutschen Festivals bei Rock im Park/Rock am Ring vom 2. bis 4. Juni. Knapp zwei Dutzend der am Ende rund 90 Bands stehen laut Mitteilung der Veranstalter am Donnerstag bereits fest. Unter ihnen rocken Acts wie Broilers, Airbourne, In Flames, AnnenMayKantereit, Marteria und Kraftklub auf vier Bühnen den Dutzendteich. Während Nürnberg als gesetzt gilt, bleibt offen, ob das Schwesterfestival Rock am Ring nach dem Abbruch in diesem Jahr an einen anderen Ort verlegt wird. Der Ticket-Vorverkauf startet am 20. Oktober.

Karten beim NT/AZ/SRZ-Ticketservice unter Telefon: 0961/85-550, 09621/306-230 oder 09661/8729-0; Weitere Infos: www.rock-im-park.com

Weitere Beiträge zu den Themen: Rock im Park (19)Rock am Ring (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.