Feuerwehrler in Buttenheim
Auf den Spuren der Jeans

Interessantes über Levi Strauss erfuhren die Feuerwehrler in Buttenheim. Bild: hia
Vermischtes BY
Bayern
03.06.2016
17
0

Guttenthau/Roslas. Anstatt auf große Reise zu gehen, nahm sich die Feuerwehr um die Ecke den Entstehungsort eines weltberühmtes Textils zum Ausflugsziel. Denn wer weiß schon, so Feuerwehrchef Karl Braun, dass der Erfinder der bekanntesten Hose der Welt, Levi Strauss, sein Geburtshaus in Buttenheim bei Ebermannstadt hat.

Kurzerhand unternahm die Feuerwehr unter dem Motto "So nah und doch Unbekannt" eine Fahrt in die Fränkische Schweiz. Anvisiert wurde zuerst das Geburtshaus des Erfinders. In einer Audioführung ging es durch das Haus, die abwechslungsreiche Biografie von Levi Strauss und die Geschichte der Jeans.

Im Erdgeschoss, in der ehemaligen Wohnung der Familie Strauss, konnten die Ausflügler die Lebensgeschichte des Jeans-Erfinders von seiner Geburt bis zur Auswanderung nach Amerika miterleben. Sie erhielten aber auch Einblicke in das Leben und Arbeiten der fränkischen Landjuden des 19. Jahrhunderts und konnten Träume und Hoffnungen der Auswanderer nachfühlen. Ein Stockwerk höher tauchten die Guttenthauer und Roslaser in die Anfänge und Entwicklung der Jeansindustrie ein.

Nach dem Mittagessen ging es weiter ins Erlebnisbrauhaus Kreuzberg in Hallerndorf. Nach dem Abstieg in dessen Kellergewölbe ging es hinauf auf die höchste Erhebung der Fränkischen Schweiz, das "Walberla" bei Forchheim - mitten hinein in das größte Kirschanbaugebiet Deutschlands mit seinen 200 000 Bäumen und 40 Schnapsbrennereien. Natürlich durfte dabei auch hier das Probieren einer der Spezialitäten am Walberla, dem "Urrädla", nicht fehlen. Dazu machten die Feuerwehler Halt bei der Brennerei und Sekterstellung Erlmann in Egloffstein, bevor sie im Gasthof Elchbräu in Thuisbrunn den Tag mit einem Abendessen ausklingen ließen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.