Förderverein lädt zum Feiern ins Porzellanikon ein
Festbetrieb im Villengarten

Vermischtes BY
Bayern
11.08.2016
7
0

Hohenberg a. d. Eger. In diesem Jahr dreht sich im Porzellanikon alles rund um die Jubiläumsausstellung "Rosenthal - Ein Mythos. Zwei Männer schreiben Geschichte". Auch das Museumsfest am Sonntag, 14. August, im historischen Villengarten in Hohenberg an der Eger steht ganz im Zeichen der beiden bedeutenden Unternehmerpersönlichkeiten der deutschen Geschichte: Philip Rosenthal jun., der in diesem Jahr 100 geworden wäre, und Vater Philipp sen., der vor 125 Jahren mit einer eigenen Porzellanproduktion begann.

Orientiert an den Lieblingsspeisen von Philip Rosenthal jun. serviert das Team ab 11 Uhr Schäufele mit Kartoffelkloß und unfiltrierte Bierspezialitäten. Zudem gibt es Bratwürste, Steaks und Kaiserschmarrn. Ab 13.30 Uhr spielen die "Oberpfalz-Schlawiner". Am Nachmittag verwöhnt der Museumsförderverein seine Gäste unter den schönen alten Apfelbäumen mit selbst gebackenem Kuchen. Und natürlich gibt es auch wieder eine große Tombola.

Auf dem Programm steht ferner eine Kuratorenführung durch die neue Sonderausstellung mit faszinierenden Kunstporzellanen aus der Ägide von Philipp Rosenthal senior. Zu sehen sind unter anderem eine nahezu lebensgroße Porzellannachbildung eines Deutschen Schäferhundes sowie eine Vielzahl bislang kaum gezeigter seltener Figuren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.